Levitra kaufen in Österreich

Männer, die Schwierigkeiten haben, eine feste Erektion zu erhalten, mögen versuchen, Levitra, ein orales Medikament Heilmittel für Männer erektile Dysfunktion (ED) und Impotenz zu versuchen. Levitra, wie andere ED-Heilmittel einschließlich der bekannten Viagra und Cialis, erhöht das Sexualleben von vielen Männern, die nicht mehr in der Lage, rock-hard wie sie vor Alter oder Gesundheitsprobleme wie Diabetes, ihre Leistung beeinflusst haben. Wenn man nur eine Levitra-Tablette eine Stunde vor der geplanten sexuellen Aktivität einnimmt, kann ein Mann für etwa vier Stunden hart bleiben, etwas länger als die typische Zeit für Viagra. Wie bei anderen ED-Heilmitteln, führt Levitra selbst nicht automatisch eine Erektion, und ein Mann muss sexuelle Stimulation nach der Einnahme des Medikaments erhalten, um die gewünschten Effekte zu erzielen.

Levitra kaufen in Österreich

Levitra arbeitet ähnlich wie Viagra, verwendet aber einen anderen Wirkstoff, Vardenafil. Während sowohl Levitra als auch Viagra arbeiten, indem sie die Blutgefäße im Penis entspannen und so einen erhöhten Blutfluss ermöglichen und zu einer harten, nachhaltigen Erektion führen, sind die Wirkungen von Levitra länger als die von Viagra, und Levitra kann auch besser für Männer arbeiten, deren ED ist auf Diabetes zurückzuführen. Wenn ein Mann seine ED-Medikamente mit Essen oder Getränk nehmen möchte, zum Beispiel bei einem romantischen Abendessen, bevor er zum Schlafzimmer geht, kann er feststellen, dass Levitra weniger wahrscheinlich von seiner Mahlzeit, Snack oder Alkohol betroffen ist als Viagra oder Cialis . Forscher haben festgestellt, dass Levitra auch Menschen profitieren kann, die unter vorzeitiger Ejakulation leiden.

Obwohl mehrere Pharma-Unternehmen Levitra vermarktet haben, ist es am meisten in der Form von Bayer, die eine orange runde, harte Pille mit „Bayer“ gestempelt ist gemacht. GlaxoSmithKline (GSK) verkauft das gleiche Medikament in einigen Ländern unter dem Namen Vivanza. Es gibt auch eine oral zerfallende Form von Levitra, bekannt als Staxyn oder Levitra Soft, die in Indien hergestellt wird. Levitra ist in verschiedenen Dosierungen erhältlich, darunter 5 mg, 10 mg und 20 mg. Männer beginnen in der Regel mit einer Dosierung von 10 mg und passen nach oben oder unten nach Bedarf, aber die neuen Levitra sollten mit ihren Ärzten überprüfen, um die richtige Dosis zu bestimmen.

Nebenwirkungen

Levitras potenzielle Nebenwirkungen sind auch ähnlich denen von Viagra und können Übelkeit, Kopfschmerzen, laufende Nase, verschwommenes Sehen oder Spülen. Ernsthafte Nebenwirkungen, die sofortige medizinische Eingriffe erfordern, können einen Herzinfarkt oder eine Erektion beinhalten, die nach einigen Stunden nicht weggeht. Levitra sollte nie mit Nitrat-Medikamenten (wie Nitroglycerin oder Amylnitrat) oder mit bestimmten Blutdruck Medikamente, vor allem Adempas (riociguat), wie die Kombination von Levitra mit diesen Medikamenten kann dazu führen, dass plötzliche, ernsthafte Blutdruckabfall genommen werden.

Levitra ohne Rezept

Levitra kann in generischer Form und ohne Rezept in Österreich, durch viele Online-Apotheken erhalten werden. Die typischen Kosten liegen zwischen EUR 1 und EUR 3 pro Pille und werden direkt an das Haus oder Büro des Käufers versandt. Männer, die nicht sicher sind, welche ED-Medikamente für sie richtig sein könnten, erhalten oft Levitra als Teil eines Beispielpakets zusammen mit Dosen von Viagra und Cialis. Sie können dann jeden der Medikamente mehrmals ausprobieren, um zu sehen, welche produziert die besten Ergebnisse für sie.

Posted in Uncategorized


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.